All. Geschäftsbedingungen

1. Allgemein

Diese Verkaufsbedingungen regeln den Gebrauch der Webseite D&J Projects O.H.G. mit der Unternehmensnummer  BE 0555.664.795 und Geschäftssitz in 8470 Gistel, Markt 11 (im Weiteren "der Verkäufer" genannt). Die Verkaufsbedingungen gelten jeweils auch, wenn eine Reservierung oder Bestellung im Webshop von Chocolates & Sweets auf webshop.chocolates-sweets.be getätigt wird.

Die Webseite von Chocolates & Sweets wurde im Auftrag des Besitzers erstellt und wird auch durch diesen verwaltet. Verbraucher können die Information auf dieser Seite für den persönlichen Gebrauch kostenlos ansehen und drucken. Dies gilt nicht für den kommerziellen Gebrauch.

Minderjährige oder andere Handlungsunfähige müssen sich durch ihre Eltern oder gesetzliche Vertreter vertreten lassen, die ebenfalls an diese Verkaufsbedingungen gebunden sind und das Bestellformular selbst ausfüllen müssen, wozu sie wiederum die explizite Zustimmung der Handlungsunfähigen vorweisen müssen. Können sie das nicht, kann die Bestellung nicht akzeptiert werden. Hierbei bleiben die Bestimmungen aus dem nachfolgenden Art. 11 bezüglich der Bearbeitung der persönlichen Daten unverkürzt gültig.

Das Bestellen auf der Webseite gilt als ausdrückliche Annahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auf dieser Webseite veröffentlicht sind. Um eine Bestellung abzugeben, ist es erforderlich, die allgemeinen Geschäftsbedingungen zu akzeptieren. Jeder Kunde erklärt bei einer Bestellung die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers zu kennen und sie zu akzeptieren. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen jederzeit auf der Webseite zur Verfügung.

Bei jeder Bestellung sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen gültig, die zu diesem Zeitpunkt auf der Webseite zu finden sind, mit dem Ausschluss von allen eventuell älteren oder neueren Bestimmungen.

Falls eine dieser Bestimmungen aus irgendwelchen Gründen nicht rechtskräftig sein sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen unverkürzt gültig.

Was nicht ausdrücklich in diesen Verkaufsbedingungen festgelegt ist, wird durch die Bestimmungen des belgischen Rechts geregelt.

Die Verhandlungssprache der abgeschlossenen Vereinbarungen ist Niederländisch. Bei Unklarheiten kann jederzeit Kontakt mit dem Kundendienst aufgenommen werden.
 

2. Angebot und Bestellung

Der Verkäufer verpflichtet sich, die auf der Seite vorgenommenen Bestellungen zu bearbeiten solange der Vorrat reicht und innerhalb der in diesen Geschäftsbedingungen formulierten Beschränkungen. Die Online-Bestellung kann nur bearbeitet werden, wenn sich der Kunde vollständig identifiziert hat (s. gemäß Art. 9).

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Bestellungen bei ernsthaftem Verdacht auf Rechtsmissbrauch oder Bösgläubigkeit, ernsthaftem Verdacht von für den Verkäufer nicht akzeptablen kommerziellen Zwecken oder bei Ausschöpfung des Vorrats eines bestimmten Artikels zu verweigern.

Eine Bestellung ist erst nach dem Akzeptieren dieser allgemeinen Verkaufsbedingungen, den Preisen und der Beschreibung des Angebots definitiv. Falls eine Angabe im Angebot oder nach der Bestellung undeutlich sein sollte, kann der Kunde zur Behebung der Probleme stets per E-Mail oder unter der Telefonnummer +32 (0)59 70 30 15 Kontakt mit D&J Projects aufnehmen. Alle Fragen werden so schnell wie möglich beantwortet. info@chocolates-sweets.be

Sofern Ihre Bestellung Waren umfasst, deren Verkauf Altersbeschränkungen unterliegt, stellen wir durch den Einsatz eines zuverlässigen Verfahrens unter Einbeziehung einer persönlichen Identitäts- und Altersprüfung sicher, dass der Besteller das erforderliche Mindestalter erreicht hat. Der Zusteller übergibt die Ware erst nach erfolgter Altersprüfung und nur an den Besteller persönlich.
 

3. Bezahlung

Bei der Bestellung sind die zu diesem Zeitpunkt angegebenen Preise gültig. Alle angegebenen Preise sind inklusive 6% MwSt, mit Ausnahme der alkoholischen Produkte, Glückwunschkarten sowie die Transport- und Verpackungskosten, die jeweils mit 21% MwSt besteuert werden.

Die Kosten für den Versand in das In- und Ausland werden bei der Bestellung angegeben, bevor die Bestellung definitiv getätigt wird. Nachträglich kann allerdings weiterhin auf die Bestellung verzichtet werden.

Die Lieferung erfolgt erst nach der Bezahlung, die über die folgenden Zahlungsmöglichkeiten vorzunehmen ist: American Express, Bancontact/Mister Cash, Banküberweisung, Giropay, iDeal, PayPal, Maestro, MasterCard, MultiSafePay, Sofort Banking oder Visa.

Falls Sie per Überweisung bezahlen, wird die Bestellung erst nach dem Empfang des überwiesenen Betrags bearbeitet. In Erwarten der Überweisung wird der Artikel 7 Tage lang reserviert, in denen die Überweisung vorgenommen und den Verkäufer erreicht haben muss. Falls dies nicht geschieht, verfällt die Bestellung.
 

4. Bestellbestätigung

Nachdem das System die oben genante Zahlungsmöglichkeit akzeptiert hat, bestätigt der Verkäufer die Bestellung per E-Mail.
 

5. Lieferung

Frische, Qualität und ein optimaler Versand stehen an erster Stelle!
 

optimaler Versand


Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt immer an die vom Kunden angegebene Adresse auf Werktagen zwischen 8 und 18 Uhr. Eine bestimmte Lieferzeit können Sie nicht wählen. Es werden keine Bestellungen ausgeleifert am Wochenende und an Feiertagen. Lieferungen an ein Postfach sind nicht möglich.

Bestellungen bis 260€, die vor 14 Uhr empfangen werden (an Werktagen), werden noch am selben Tag versendet, außer wenn anders gewünscht. An Feiertagen und am Wochenende sowie nach 14 Uhr eingegangene Bestellungen werden am darauffolgenden Werktag bearbeitet. Beim Abschließen der Bestellung können Sie eine Lieferung so schnell wie möglich oder an einem späteren Datum wählen.

Bestellungen ab 260€ werden innerhalb von 72 Stunden bearbeitet und versendet (an Werktagen), außer wenn anders gewünscht.

Bestellungen ab 1.000 € müssen mindestens eine Woche vor dem Versand aufgegeben werden.

Die Lieferzeit (angegeben in Arbeitstagen) zählt ab dem Tag, an welchem das Paket von uns an bPost, GLS oder TNT übergeben wird. Sie empfangen daraufhin eine E-Mail mit der Sendungsnummer, um Ihr Paket verfolgen zu können.

Für unsere Versandkosten und Lieferzeiten: KLICKEN SIE HIER



Wir haften nicht dafür, wenn der Zusteller das Paket durch höhere Gewalt (Wetterlage, extremer Betrieb, Unfall, Streik, ...) oder einer falschen oder unvollständigen Adresse nicht innerhalb des angegebenen Lieferzeitraums ausliefern kann.

Sendungen von Produkten mit einem begrenzten Verfalldatum (Datum unter 3 Monate nach Versand), die bei Abwesenheit des Adressaten zu einem Abholpunkt gebracht werden, dort 14 Tage liegen bleiben und schließendlich wieder an uns zurückgesendet werden, sind vom Rückgaberecht und von der Rückerstattung ausgeschlossen. Dies gilt auch für Sendungen, die wir aufgrund von fehlerhaften oder unvollständigen Adressen zurückerhalten.

Bei Temperaturen ab 25° versenden wir keine Schokoladenprodukte an Donnerstag und/oder Freitag, da wir an Wochenenden keine Kontrolle über die Temperatur in den Lagerräumen der Transportfirmen haben.

Wir verpacken unsere hohlen Schokoladenfiguren so gut wie möglich. Wir haften nicht für Schäden, die während des Transports geschehen. Für beschädigte Schokoladenfiguren besteht kein Anspruch auf Rückerstattung von Geld.
 

6. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (D&J Projects O.H.G., Markt 11, 8470 Gistel, Belgien) mittels einer eindeutigen Erklärung per Post oder E-Mail (info@chocolates-sweets.be) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist. 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei den folgenden Verträgen:

  • Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • Verträge zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat.
       

7. Garantie

Jedes Problem oder jeder Fehler mit Bezug auf die Lieferung eines Artikels sowie Beschädigungen oder qualitative Mängel müssen innerhalb von sieben Tagen schriftlich per Einschreiben, zusammen mit Fotos der Produkte und Verpackungen, an die Adresse D&J Projects O.H.G., Markt 11, 8470 Gistel oder per E-Mail an info@chocolates-sweets.be gemeldet werden.

Der Verkäufer bietet die im Gesetz vorgesehenen Garantien.

Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für höhere Gewalt, Unglück, falschen Gebrauch oder falsche Behandlung eines Artikels durch den Kunden.

Ein Artikel mit einem akzeptierten Sachmangel wird kostenlos umgetauscht.

D&J Projects garantiert, dass die Ware sehr sorgfältig verpackt wird und in tadellosem Zustand versendet wird.
 

8. Unterschrift und Beleg

Der Kunde akzeptiert elektronische Beweisführung.

Der Kunde ist selbst und ausschließlich für die Korrektheit aller Daten zuständig, die er oder sie angibt.

Bei der ersten Onlinebestellung oder Reservierung kann der Kunde dem Anmeldeverfahren folgen. Danach muss sich der Kunde lediglich neu anmelden, um eine neue Bestellung oder Reservierung vorzunehmen.

Die endgültige Bestellbestätigung des Kunden gilt als Einwilligung der Bestellung zum angegebenen Preis. Die Bestätigung des Kunden gilt als Unterschrift und ausdrückliche Annahme von allen Leistungen über diese Webseite.
 

9. Haftung für den Gebrauch dieser Webseite

Die Webseite des Verkäufers ist dazu gedacht, dem Kunden allgemeine Informationen über die Produkte und Tätigkeiten des Verkäufers zur Verfügung zu stellen. Der Verkäufer hat in Bezug auf den Zugang, den Bestellprozess, die Lieferung oder die anderen Leistungen lediglich eine Handlungspflicht.

Der Verkäufer hat das Recht, die Seite zu jedem Zeitpunkt komplett oder teilweise wegen Wartungsarbeiten, Updates oder einigen anderen Gründen, sogar ohne vorausgehende Warnung. auszusetzen oder abzustellen.

Der Verkäufer haftet weder für jedwede Belästigung oder Schaden durch den Gebrauch des Internets, für jedwede Panne des Systems, das Eindringen von Außenstehenden oder eines Virus, weder für von Dritten auf der Webseite veröffentliche oder verarbeitete Informationen noch für alle anderen Dinge, die durch höhere Gewalt entstehen.
 

10. Schutz der Persönlichkeitsrechte

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, ausschließlich zum internen Gebrauch Daten des Kunden zu sammeln. Dies geschieht sowohl direkt durch das Sammeln der Daten, die vom Kunden bei der Anmeldung und/oder der Bestellung angegeben werden als auch indirekt durch beispielsweise den Gebrauch von Cookies, Eintragung für den Newsletter, Reservierungen oder Bestellungen.

Der Kunde hat laut des Gesetztes vom 8. Dezember 1992 über den Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit das Recht, diese Daten einzusehen, zu verändern und löschen zu lassen, falls er oder sie keine Informationen mehr über die Tätigkeiten des Verkäufers empfangen möchte. Hierzu kann der Kunde Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen.
 

11. Geistiges Eigentum

Alle Teile der Seite des Verkäufers, inklusive der dafür verwendeten Technologie, sind exklusives Eigentum des Verkäufers und urheberrechtlich geschützt.

Nutzer, die eine eigene Webseite besitzen und die, selbst zum rein persönlichen Gebrauch, einen automatischen Link von der eigenen Seite zur Startseite des Verkäufers einfügen wollen, müssen hierfür die ausdrückliche Erlaubnis des Verkäufers haben.
 

12. Befugnis und anwendbares Recht

Diese Vereinbarung wurde unter den Bestimmungen des belgischen Rechts entworfen. Im Falle der Anfechtung sind lediglich die Sitze des Gerichtsbezirks Ostende/Brügge und gegebenenfalls das Berufungsgericht in Gent zuständig.